Schütze - Pferd



Das Doppel-Sternzeichen Schütze - Pferd

Zwei unruhige Sternzeichen in einem Packet. Der Elefant im Porzellanladen. Dieses Sternzeichen kann nicht ruhig sitzen bleiben. Ein hyperaktives Kind, wird der Kinderpsychologe zu unrecht sagen. Der Schütze-Hengst und die Schützin-Stute sind Idealisten die immer das tun was sie für richtig halten, beachten jedoch die Spielregeln. Es stolpert immer wieder beim "sich durchsetzen wollen". Ein ausgezeichneter Grenadier in der Armee. Das Schützepferd befiehlt und will keine Befehle empfangen.

Kann sich einem intelligenten Chef unterordnen, der dem Schützepferd seine Freiheiten lässt. Dann leistet dieses Zeichen übernatürliches bei der Arbeit. Bei der Arbeit sind sie hartnäckig und fleissig. Auch hier 2 Zeichen die die Freiheit über alles lieben.

Leider ist hier das Bedürfnis sich sofort durchsetzen zu wollen, sehr im Wege.

Erst muss sich das Schütze-Pferd verlieben, dann kann man von einer Partnerschaft reden. Wehe den Nebenbuhlern, die das gleiche Objekt begehren. Es wäre besser wenn sie sich in Sicherheit bringen würden. Ein Schützepferd braucht freien Auslauf und eine unverschlossene Ausgangstüre. Das bedenke der Partner.


Bekannte Schützepferden Frauen:
Chris Evert, Tennisspielerin, 21.12.1954
Dennenesch Zoudé, Schauspielerin, 14.12.1966
Mina Tander, Schauspielerin, 4.12.1978
Patty Schnyder, Tennisspielerin, 14.12.1978
LaFee, Sängerin, 9.12.1990


Bekannte Schützepferden Männer:
Alexander Solschenizyn, Schriftsteller, 11.12.1918
Timothy Boldt, Schauspieler, 10.12.1990



Der Schütze
22.11. - 20.12.

Der gerechte Schütze. Der Weltverbesserer unter den Sternzeichen. Ein überzeugender Redner. Seine Mission ist die Welt gerechter zu gestalten. Dabei weiss nur er/sie wo es entlang geht. Ein zu strenger Chef, das fälschlicherweise nicht akzeptiert wird. Ein unermüdliches Arbeitstier. Denn in seiner inneren Seele ist er/sie gut, gerecht und hilfsbereit. Der ruhigste aller Feuerzeichen.
Seine/ihre Erwartungen an die Umwelt sind zu hoch.
Meistens tierliebend. Konservativ, aber tolerant zu Neuem. Ein sehr positiver Denker.

Den Schütze-Mann erobern:
Laden sie den Schützemann zu einer Wandertour in den Alpen oder einer Reittour oder Fahrradtour im Grünen. Nehmen sie gutes Picknick mit und zeigen sie ihm, dass sie alles schön aufputzen bevor sie einen Picknickplatz verlassen. Sind sie ein zu sehr häuslicher Typ, dann lassen sie die Finger von ihm.

Die Schütze-Frau erobern:
Die Schützefrau können sie auf Reisen mitnehmen oder durchstöbern sie mit ihr einen Antiquitätenladen. Auch Spaziergängen in der Natur mit einem Hund an der Leine liebt die Schütze-Frau. Sie wird ihnen schon entgegenkommen, wenn sie will. Und sonst bleibt es bei einer guten Freundschaft.

Beliebtheit: Sehr beliebt bis leicht antipathisch .

Temperament: Sehr temperamentvoll, leidenschaftlich, direkt und mutig.

Charakter: Versucht sich immer durchzusetzen. Ehrlich und mutig.

Geduld: Ein wenig.

Sex: Ausgewogene Leidenschaft und normal wichtig.

Treue: Normale Treue.

Familie und Kinder: Normales Verantwortungsbewusstsein. Ein wenig kühl zu den Kindern. Trotzdem ist die Schütze-Frau eine hervorragende Hausfrau.

Durchsetzungsvermögen: Stolpert über seine eigenen, zu hohen Erwartungen, da sehr hohes Bedürfnis an Durchsetzung.

Beruf: Politiker, Tierarzt, Arzt, Techniker, Lehrer, Biobauer und Wissenschaftler.

Das Pferd

Pferde lieben die Freiheit. Auch die Freiheit in den Entscheidungen. Sie entscheiden selbst was richtig ist. Hat viele Prinzipien und einen hohen Gerechtigkeitsinn. Sehr unberechenbar, störrisch und vor allem ungeduldig. Sind grosszügig im Geben, wenn man nichts fordert. Geben gar nichts, wenn man etwas haben will.
Die Anerkennung der Anderen ist für die Pferde sehr wichtig. Sie sind sehr schlagfertig und lieben den grosse Auftritt.
Pferde gehen mit dem Kopf durch die Wand, wenn sie unbedingt etwas haben wollen.

Den Pferd-Mann erobern:
Wenn Sie Motorrad oder Fahrrad fahren, dann schmeissen sie die Kette aus ihrem 2-Rad raus (ohne dass er es sieht) und bitten Sie dem Hengst um Hilfe. Er wird ihnen sofort helfen. Danach danken sie ihm, indem sie auch erwähnen was er für ein grossartiger Kerl ist. Sie können ihn danach zur nächsten Imbissbude einladen. Wenn er nein sagt, dann lassen sie ihn sofort gehen und versuchen seine Handynummer zu bekommen. Ein paar Tage später können Sie ihn nochmals Danken per Handy. Vorsicht: Niemals die Zügeln zu fest ziehen, sonst brennt er durch.

Die Pferde-Frau erobern:
Mit Schmeicheleien kommen sie näher an diese freiheitsliebende Stute ran. Erwähnen sie ihr wie schön und gut gebaut sie ist und das ihnen der Atem stockt, wenn Sie sie sehen. Das hilft enorm viel. Einladen kann man die Stute überall, vielleicht achten Sie noch auf die abendländische Astrologie um die Einladung zu überdenken. Auch hier ist Vorsicht angebracht: Niemals die Zügeln zu fest ziehen, sonst brennt sie durch.

Beliebtheit: Sehr beliebt, da freundlich und hilfsbereit, oder sehr verhasst, da stur wie ein Bock.

Temperament: Feuriges Temperament, leidenschaftlich, direkt und mutig.

Charakter: Ein(e) Draufgänger(in). Ein(e) Chef(in). Zielstrebig.

Geduld: Keine.

Sex: Sehr leidenschaftlich und wichtig.

Treue: Zu freiheitsliebend um auf Dauer Treu zu bleiben.

Familie und Kinder: Sehr verantwortungsbewusst.

Durchsetzungsvermögen: Sehr hoch in kurzer Zeit.

Beruf: Geschäftsmann, Anwalt, Sportler, Politiker, General.



schützepferd - pferdschütze - astrologie


www.uebersetzungen-deutsch-italienisch.ch