Steinbock - Tiger



Das Doppel-Sternzeichen Steinbock - Tiger

Der flexible Tiger mit dem gründlichen Steinbock gepaart. Das finanzielle Gespür der Raubkatze vereint mit der Bodenständigkeit und Gründlichkeit des Steinbockes bringen es oft zu einem Vermögen. Eine abgekühlte Raubkatze.

Bei der Arbeit hilft die Gründlichkeit des Steinbockes dem wilden, aber optimistischen Tiger. Das kann nur gut gehen.

Der Steinbock will die Treue zu seinem Partner und der Tiger ist damit einverstanden.

Der disziplinierte Steinbock bändigt die disziplinlose Raubkatze. Daraus wird ein Tiger der gründlich nachdenken kann bevor es seine Pranken spielen lässt.

Treu und Zärtlich sollte der Partner dieses Sternzeichen sein. Das ist ein Bereich für Gentlemans und Ladys und nichts für wilde Wesen. Das Schlafzimmer ist sehr wichtig, wenn der Steinbock auftaut und untersteht der totalen Privacy!

Bekannte Frauen Steinbocktiger:
Alessandra Mussolini, Ärztin und Politikerin, 30.12.1962
Katy Karrenbauer, Schauspielerin & Sängerin, 31.12.1962

Bekannte Männer Steinbocktiger:
Konrad Duden, Verleger & Autor, 3.01.1829
Tony Kanaan, Autorennfahrer, 31.12.1974
Matteo Renzi, Politiker, 11.01.1975



Der Steinbock
21.12. - 19.01.

Der Steinbock ist ein Realist. Arbeitet hart und Stur auf sein Ziel hin. Braucht den Erfolg um zufrieden zu sein. Der, und die Steinböck(in) stehen mit allen 4 Hufen auf dem Boden. Auch wenn der Steinbock sein eigenes persönliche Konto und sein eigenes Fahrzeug will, so ist er/sie ein vollkommener Ehepartner. Wird sehr selten untreu.
Mit Geld kann der Steinbock sehr gut umgehen. Hat der Steinbockmann oder die Frau kein Geld, dann heiratet es Geld. Kann Liebe und Geld gut zusammenfügen und steht treu zu seinem angeheirateten Partner. Sehr Konservativ. Die Diskothek ist meist der falsche Ort zum Ausgehen.

Den Steinbock-Mann erobern:
Der Steinbockmann ist übervorsichtig in der Liebe. Den Steinbockmann verführen zu wollen ist extrem schwer. Stehen sie zu ihm und lassen sie sich Zeit für die Verführung. Er mag es gar nicht wenn sie ihm gleich beim ersten Mal um den Hals werfen. Sagen sie ihm das er der Beste aller Besten ist.

Die Steinbock-Frau erobern:
Auch die Steinbockfrau ist übervorsichtig. Bringen Sie sie zum lachen und sagen sie es ihr, wie bezaubernd sie ist. Lassen Sie sich Zeit. Wenn Sie sie einmal verführt haben, dann haben sie für Tag und Nacht etwas solides erreicht.

Beliebtheit: Weniger beliebt, da verkannt durch seine Gründlichkeit. Dabei ist der Steinbock sehr hilfsbereit.

Temperament: Kühles Verhalten und mutiges Auftreten.

Charakter: Ein unermüdlicher Arbeiter. Plant gründlich seine Arbeit, seine Familie und was morgen sein wird. Ein wenig introvertiert.

Geduld: Mittelmässig bis hoch.

Sex: Äusserst wichtig. Leidenschaftlich. Ohne Vorspiel.

Treue: Absolute Treue.

Familie und Kinder: Sehr verantwortungsbewusst.

Durchsetzungsvermögen: Sehr hoch.

Beruf: Lehrer, Finazmakler, Bankier, Chefbuchhalter, Verwaltungsbeamter, vollkommener Ehepartner.

Der Tiger

Der disziplinlose, risikofreudige Tiger. Ein unberechenbarer Idealist. Immer in Blujeans angezogen. Rastlos reist er um die Welt. Hält nicht viel von Form und Förmlichkeiten. Sehr gesellschaftsfähig. Liebt die Freiheit über alles. Dreht in den 4 Wänden durch. Der Tiger ist ein unverbesserlicher Optimist. Ist mutig und willensstark.
Der Tiger oder die Tigerin, tun immer das was sie vorhaben. Auch wenn sie halbtot am Boden zerschmettert liegen, dann raufen sie sich auf und gehen den Weg entlang, den sie vorher schon nehmen wollten.
Ist ein Chef, dickköpfig, und trotzdem darf man ihn/sie jederzeit kritisieren.
Schenkt auch einem Unbekannten sein allerletztes Hemd. Materielle Werte interessieren diesem Individualisten nicht.
Der Tiger ist im Streit und auf der Jagd ein unberechenbares Wesen. Darin liegt seine grosse Stärke. Vorsicht: Der Tiger kann plötzlich aus dem Gebüsch hervorspringen. Dort wo ihn niemand vermutet hätte. Und wenn er schwer verletzt wurde, dann zieht er sich taktisch zurück, bis seine Wunden verheilt sind, und wenn man vermutet dass er nie wieder hervor kriechen wird, dann kommt er angesprungen.

Den Tiger-Mann erobern:
Hier ist liebevolles Necken angesagt. Den Tigermann ein wenig zu provozieren ist nicht schlecht. Laden Sie ihn zur nächsten Imbissbude ein. Dort können Sie ihm am Stehtisch ein wenig näher kommen.

Die Tiger-Frau erobern:
Die Tigerfrau können Sie direkt zu einem Picknick auf dem höchsten Gipfel einladen. Oder hinter einem Wasserfall. Auch ein Bootsausflug mit einem Ruderboot wäre gar nicht schlecht. Vergessen sie dabei nicht ausgezeichnete Sandwichs und Mineralwasser mitzunehmen. Und provozieren sie sie ein wenig liebevoll. Aber alles hat seine Limit, reizen sie die Tigerin dabei nicht zu fest, denn diese springt ihnen ohne Fallschirm aus dem Flugzeug, wenn sie von Ihnen genug haben sollte, oder springt aus dem Ruderboot und schwimmt ans Ufer.

Beliebtheit: Sehr beliebt, da sehr hilfsbereit und dazu darf man noch den Tiger kritisieren. Verhasst von seinen Feinden.

Temperament: Feuriges Temperament, leidenschaftlich und mutig.

Charakter: Ein(e) Chef(in). Akzeptiert die Meinung der Anderen aber setzt sich immer darüber hinweg. Der Tiger kann als Chef seine Truppe mitreissen.

Geduld: Wenig bis mittelmässig.

Sex: Sehr wichtig, leidenschaftlich, erotisch und auch zärtlich.

Treue: Liebt alle Menschen der Welt.

Familie und Kinder: Kann hervorragend Kinder unterhalten und erziehen. Die freie Natur ist sein Zuhause.

Durchsetzungsvermögen: Sehr hoch.

Beruf: Manager(in), Armeeoffizier(in), Extremsportler(in) und Falke in der Politik. Revolutionär, Terrorist und Feldherr.



steinbocktiger - tigersteinbock - astrologie


www.uebersetzungen-deutsch-italienisch.ch