Der Hahn & die Hahnenfrau


Das chinesische Zodiaczeichen Hahn

Der stolze, unerschrockene, risikofreudige Hahn. Man muss sie sehen und respektieren. Sehr konservativ. Sehr bodenständig. Streiten sehr oft mit ihren vielen Liebhaber(innen). Hat einen sehr hohen Geltungstrieb. Trotzdem ist er ein verlässlicher Freund(in). Wehe man betrügt ihn, denn er liebt die Wahrheit über alles. Hähne reisen gerne. Dem Luxus ist der Hahn nicht abgeneigt, aber kann lange darauf verzichten, wenn es sein muss.
Für den Hahn-Mann wie -Frau ist Sex ein sehr wichtiger Bestandteil der Ehe.
Der Hahn ist ein fleissiger Perfektionist. Die Arbeit macht er/sie absolut gründlich. Vorsicht: Wenn der Hahn in seiner Ehre oder Liebe schwer verletzt wird, kann er/sie brutal aggressiv werden.


Den Hahn-Mann erobern:
Um den Hahnmann zu verführen braucht es eine intelligente Frau. Mit "dummen Dinger" verbringt er gerne die Ferien, aber nicht das Leben. Wenn sie einen kennen der Ihnen gefällt, dann diskutieren sie lange mit ihm. Und sie sollten dort widersprechen, wo sie es für nötig halten. Denn der Hahn-Mann liebt eigenständige Frauen. Sagen Sie ja nicht sofort Ja, und wenn sie es einmal gesagt haben, dann soll es ein Dauerbrenner sein, denn der Hahn-Mann liebt Sex.

Die Hahn-Frau erobern:
Die Hahnfrau verführen zu wollen kann sehr schwer werden. Denn sie ist kein Huhn und zudem sehr selbstbewusst, emanzipiert und wahrheitsliebend. Um sie zu erobern braucht es einen richtigen Mann, der auch noch intelligent ist, mit dem sie diskutieren kann und dazu noch im Bett etwas kann. Laden Sie sie in einem traditionellen Restaurant mit guter Küche ein. Die Küche ist dabei wichtiger als der Luxus. Denn beim Hahn muss die Leistung zuerst stimmen, dann das Äussere.

Beliebtheit: Sehr beliebt, da er/sie sagt was er/sie denkt. Seine Streitfreude ist jedoch auf Dauer hinderlich.

Temperament: Starkes Temperament, leidenschaftlich, direkt und mutig.

Charakter: Ein streitfreudiger Typ.

Geduld: Sehr lange Geduld.

Sex: Äusserst wichtig.

Treue: Nur mit dem richtigen Partner sehr Treu.

Familie und Kinder: Äusserst verantwortungsbewusst zu den Kindern. Die Hahn-Frau ist eine Super-Hausfrau und Mutter.

Durchsetzungsvermögen: Sehr hoch.

Beruf: Chef(in), Feldherr, hohe Kurtisane, Extremsportler(in), Falke in der Politik, Berater.


Widder - Hahn Stier - Hahn
Zwillinge - Hahn Krebs - Hahn
Löwe - Hahn Jungfrau - Hahn
Waage - Hahn Skorpion - Hahn
Schütze - Hahn Steinbock - Hahn
Wassermann - Hahn Fische - Hahn

Copyright © 2010.01 Peter-Louis Birnenegger  



Das Zusammenleben in der Ehe des Hahnes mit den anderen chinesischen Zeichen, ohne das abendländische Sternzeichen einzurechnen:

Ratte

Die sparsame Ratte wird mit dem grosszügigen Hahn Probleme bekommen. In Liebesdingen versteht man sich nicht. Nur wenn die abendländischen Sternzeichen sehr gut zueinander passen, kann diese Beziehung klappen.

Büffel

2 erzkonservative Zeichen haben sich getroffen. Hahn und Büffel bringen es miteinander immer zum Wohlstand. Da der Hahn sich dem Büffel unterordnet, wird er mit weniger ehelichen Pflichten in der Nacht leben können. 2 übereinander stimmenden, abendländischen Zeichen könnten diese Verbindung felsenfest zementieren.

Tiger

Eine nervenaufreibende, sehr leidenschaftliche Beziehung. Die Nächte werden zu sexuellen Super-Abenteuer zwischen den Beiden. Der Tag bringt dann die Katastrophe mit sich. Nicht einmal die abendländischen Sternzeichen können hier tagsüber viel helfen, da der Hahn den Tiger an der kurzen Leine halten will.

Hase

2 grundverschiedene Wesen die überhaupt nicht zusammenpassen. Nicht einmal die abendländische Sternzeichen können hier auf Dauer helfen.

Drache

Auch hier sind 2 leidenschaftlichen Typen zusammen gekommen die sich seelisch ausgezeichnet verstehen. Drache und Hahn ergänzen sich im Alltag sehr gut und im Ehebett dürfte etwas los sein. Diese zwei untreuen Zeichen könnten sogar gegenseitig treu werden. Zwei gute, abendländischen Astrozeichen könnten diese Partnerschaft auf ewig zusammenbinden.

Schlange

Die Schlange und der Hahn lieben sich innig. Beide erzkonservativ und tun nichts unüberlegtes. Im Schlafzimmer lösen sie sich in super erotischen Leidenschaft auf. Selbst die abendländischen Sternzeichen vermögen hier nicht viel kaputt zu machen. Höchstenfalls ein wenig störend zu wirken.

Pferd

Hahn und Pferd verstehen sich nur mittelmässig. Hier spielen die abendländischen Sternzeichen die alles entscheidende Rolle des Zusammenlebens.

Ziege

Der Hahn duldet halbwegs das Meckern der Ziege. Die Ziege versteht den Hahn nicht ganz. Das ist eine mittelmässige Verbindung die mit den abendländischen Sternzeichen steht oder fällt.

Affe

2 sich selbst überschätzenden Zeichen prallen hier aufeinander. Sie sollten es lieber sein lassen. Auch die abendländischen Zeichen werden aus dieser Partnerschaft keine überdurchschnittliche Beziehung machen können.

Hahn

2 gleiche chinesischen Sternzeichen harmonieren immer untereinander. Aber man kennt sich ja und so kann das Neue fehlen. Der Einfluss der abendländischen Sternzeichen ist hier enorm wichtig. Diese könnten stören oder gar alles festigen.

Hund

Aus dieser Beziehung könnte schnell eine Partnerschaft zwischen einem Kampfhahn und einem Kampfhund entstehen. Also aufgepasst. Man versteht sich nicht ganz. Die abendländische Astrologie kann diese Beziehung zu einer "genügende" Partnerschaft festigen. Mehr nicht.

Schwein

Der friedfertige, feinfühligen Schwein mit dem posaunenden Hahn. Das Schwein vermag hinter den Kulissen des Hahnes zu sehen und der Hahn kann den glücklichen Schwein nicht ausstehen. Das kann nicht gut gehen. Die abendländischen Sternzeichen können hier nur ein wenig positiv eingreifen oder sofort alles zerstören.